Sonntag, 15. November 2009

Список потенциально заинтересованных в докладе А. Илларионова кафедр университета Пассау

Экономический факультет:
  • Prof. Dr. Borck
Volkswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Wirtschaftspolitik
  • Prof. Dr. Graf Lambsdorff
Wirtschaftstheorie
  • Prof. Dr. Pflüger
Außenwirtschaft und Internationale Ökonomik



_____________________________________
Юридический факультет
  • Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht I
    Prof. Dr. Holger Altmeppen
  • Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht sowie Internationales Privatrecht
    Prof. Dr. Wolfgang Hau
  • Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung
    Prof. Dr. Dennis Solomon
  • Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Völkerrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht
    Prof. Dr. Hans-Georg Dederer
  • Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht
    Prof. Dr. Christoph Herrmann
  • Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Wirtschaftsstrafrecht
    Prof. Dr. Robert Esser

_____________________________________
Философский факультет:

  • Professur für Internationale Politik (Prof. Dr. Mariano Barbato, Vertretung der Professur)
  • Lehrstuhl für Slavische Literaturen und Kulturen (Univ.-Prof. Dr. Dirk Uffelmann)

_____________________________________
Руководство университета:

Sonntag, 8. November 2009

Введение членских взносов

В  пятницу 06.11.09 на собрании было единогласно принято решение о введении членских взносов на оплату текущих расходов в размере 2 евро с человека.

Участники не уплатившие взнос до 05.12.09 декабря, будут автоматически исключены из группы.

Freitag, 6. November 2009

ToDo-Liste

1. Аренда помещения на 10. 12. 2009
В помещении должно быть не менее 200 мест, проектор, и выглядить должно все прилично
Наиболее подходящие HS 10, HS 9, возможно International House
Ответственный Дима, вся контактная информация есть в блоге, я думаю было бы логично с утра в понедельник отправить e-mail и ближе к обеду встретиться лично.

2. Составить список возможных спонсоров
Ответственный Андрей

3. Список профессоров, которых следует пригласить
Ответственный Андрей

4. Написать пригласительное письмо для профессуры
Ответственный Алан

5. Письмо для спонсоров????

6. Письмо для прессы?

7. Список пресс-центров для рассылки письма?

8. Макет для флаера и для плаката?

9. Поиск ведущего ???

10. Написать новость для а uni-passau и добиться ее размещения ???

Еще одна наша публикация


Donnerstag, 5. November 2009

Нужен один доброволец!

Нужно связаться с

- Raumbelegung:
Frau Andrea Eckl (für reguläre Veranstaltungen, z. B. Vorträge, Treffen), InteLeC-Zentrum, FIM, Innstr. 33 (Raum 115), 94032 Passau
Tel.: 0851/509-3283
E-Mail: Andrea.Kitzhofer@uni-passau.de

И выбить у нее аудиторию минимум на 200 мест 2-3 декабря вечером, аудитория должна иметь мультимедия проектор. И сделать это лучше всего завтра утром!!!

Mittwoch, 4. November 2009

Wir sind nun offiziell eine registrierte Hochschulgruppe der Uni-Passau

Sehr geehrter Herr Schmidt,

vielen Dank für Ihren Antrag vom 28.04.09. Ich habe Ihren Antrag geprüft und darf Ihnen mitteilen, dass wir Ihre Gruppe als "Russia Research Group" registrieren werden.

Freitag, 14. August 2009

План мероприятий на каникулы

1. Составить список персон, которых имело бы смысл пригласить (примерно 10-15)
2. Письмо составить для этих персон
3. Написание контента для сайта (для начала грамотно написать страничку «о нас»)
4. Разработка дизайна сайта и поиск хостинга, приобретение домена
6.Создание базы публикации, нужно начать собирать все работы, по близкой нам тематике, которые писали участники нашей группы и прочие студенты университета Пассау.
7. Составить план мероприятий на следующий семестр
8. Назначить ответственных и начать разработку мероприятий
9. Составить список возможных источников финансирования и мероприятий по привлечению средств
10. разработка мероприятий по продвижению группы в университете и привлечению новых членов
PR & Corporate identity
Очень ждем ваших предложений!

Freitag, 26. Juni 2009

жизнь во время коммунистического режима...(Das Leben unter dem kommunistischen Regime in der UdSSR)

Вчера у меня состоялся очень интересная маленькая дискуссия с немкой одной про жизнь во время коммунистического режима. Для начало надо сказать, что девушка очень либеральный человек. Защита природы, человеческих прав и прочее для нее имеют очень большое значение! Сама она помоему изучает public relations (могу ошибаться) с восточным наклоном...

Наша первая публикация

Поздравляю участников RRG с первой успешной публикацией в прессе. Хотелось бы выразить благодарность участникам за непосильный вклад в наше общее дело.

Вот наша публикация в Грузия-online 25 июня 2009г: «Мы никогда не сдадимся»

Donnerstag, 4. Juni 2009

Supermacht der Zukunft?

Dienstag, 2. Juni 2009

Вопросы для обсуждения:

Дорогие участники нашего пробного собрания,
предлагаю вашему вниманию вопросы подлежащие обсуждению:


Третий Президент Российской Федерации Дмитрий Анатольевич Медведев


В каких пунктах отличается политика Д. А. Медведева от той политики которую проводили его предшественники?

Чем характерна внешняя политика России во время президентства Д. А. Медведева?

Как расценивать тот факт, что первое газетное интервью Д. А. Медведев предпочел давать Новой Газете?

Д. А. Медведев –голубь или ястреб?

Как можно расценить отношения Медведевской России с Германией?

Как в будущем разные позиции Москвы и Берлина по отношению конфликта в Грузии повлияют на отношения этих двух стран партнеров?

Какие сюжеты развития отношений с Грузией возможны?

Чем сможет президентство Д. А. Медведева особа запомнится потомкам?

Freitag, 22. Mai 2009

Protokoll der Versamlung am 22.05.2009

Здесь будет протокол, пока коротко и по-русски:


Приняты решения
1. Bacardi дать права администратора, что я уже сделал.
2. С сего дня именовать мероприятие "Медведевская Оттепель" как "Итоги первого года президенства Д. А. Медведева", я лично был против :)
3. Местом проведения мероприятия выбрали PADU
4. Мероприятие решили провести в среду 03.06.2009 в 8 вечера.
5. От видеосъемки большинством голосов было принято решение отказаться.
6. Назначить ответсвенного за разработку мероприятия Борщьпати MaxMixa, проект должен быть готов в понедельник.
7. Dmitry  должен произвести маркетинговое исследование, по производству печатной продукции :)
8. Так же было принято решение посетить, Slavistenparty, и сейшн у Perspektive Osteuropa, пойду я и желательно еще один доброволец. Было бы здорово если бы Bacardi, кинул мне линьк на Slavistenparty!

Схема проведения мероприятия "Итоги первого года президенства Д. А. Медведева"

- Вступительное слово ведущего
- Представление позиций участниками
- Вопросы друг-другу
- Провакационные вопросы ведущего
- Открытая дискуссия

Кроме того Tom хотел поделиться с нами своими опасениями, чего я от него с нетерпением жду.

Dienstag, 19. Mai 2009

Versammlung der Russia Research Group

Offizielle Versammlung der Russia Research Group am 22. Mai im PADU um 12 Uhr.

Tagesordnung:

1. Beitritt neuer Mitglieder.

2. Vorbereitung der ersten Veranstaltungen.

Alle sind herzlich eigeladen.

Schicken sie mir Ihre Vorschläge per E-mail: alexej.schmidt@gmail.com. Diejenigen, die der Gruppe beitreten wollen, schicken mir bitte die ausgefüllte Beitrittserklärung bis Freitag.

Samstag, 16. Mai 2009

Protokoll der Versamlung am 15.05.2009

Am 15.05.2009 fand eine Gruppenversammlung statt.

Bei der Versammlung wurden folgende Entscheidungen getroffen:
1. Beitritt der neuen Mitglieder:


2. Es wurden folgende Veranstaltungen vereinbart.
Diskussion «Медведевская оттепель?»
Ориентировочная дата проведения пятница 29.05.2009
Ответственные:
Организация мероприятия - Alexej Schmidt
Ведение - Alan Gazolajew
За «Оттепель» - Bacardi
Против «Оттепели» - Andrej
Ответственный за видео съемку - Irina

Borschtsch – Party
Ответственный за организацию - Arina

Поиск партнеров:
Наладить партнерские отношения с Perspektive Osteuropa

Новая тема для мероприятия:
Немецкие студенты глазами русских студентов и наоборот!
Русско-Немецкий Stammtisch – а оно нам надо?

Freitag, 15. Mai 2009

Пара слов об актуальности нашей работы

После развала советского союза и падения железного занавеса отношения между Германией и новой посткоммунистической Россией получило новый импульс к развитию, стали активно развиваться экономические политические связи не осталось в стороне и академическое партнерство Российских и Немецких университетов. По данным службы академических обменов Российские студенты занимают четвертое место по количеству зачисленных в немецкие университеты (1). Наблюдая прирост числа студентов из стран бывшего соц. лагеря за последние годы, можно с уверенностью прогнозировать рост числа русскоговорящих студентов в ближайшем будущем, что увеличивает актуальность поддержки студентов из России и стран бывшего соц. лагеря. С этой целью в университете Пассау была создана Russia Research Group.

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder


Irina Plöchinger


Anna Etschberger


Alexander Gehm

Donnerstag, 14. Mai 2009

Die einfachen Regeln:

1. Beiträge mit provozierendem oder aggressivem Inhalt sind verboten.

2. Inhaltslose oder themenfremde Beiträge sind verboten.

3. Rechtsverletzende, beleidigende, verleumderische und ruf- oder geschäftsschädigende Beiträge sind verboten.

4. Junkmails, Spams und Kettenbriefe sind verboten.

5. Urheberrechtlich geschützte Inhalte ohne der Zustimmung des Urhebers im Forum zu publizieren ist verboten.

Konsequenz, wenn die Forum-Regeln nicht eingehalten werden:

Wenn eine der oben erwähnten Forum-Regeln von einem Forum-Teilnehmer gebrochen wird, erhält der Teilnehmer ein Forum-Verbot.

Die Moderatoren von Russia Research Group haben das Recht, Beiträge jederzeit ohne Angabe von Gründen aus den Foren zu löschen.

Der Forum-Benutzer ist für die inhaltliche Richtigkeit seiner Mitteilungen sowie für hieraus resultierende rechtliche Konsequenzen allein verantwortlich.

Mittwoch, 13. Mai 2009

Versammlung Russia Research Group

Offizielle Versammlung der Russia Research Group am 15 Mai in PADU um 12 Uhr.

Tagesordnung:

1. Beitritt neuer Mitglieder.

2. Vorbereitund der ersten Veranstaltungen.

Alle sind herzlich eigeladen.

Schicken sie mir ihre Vorschläge auf e-mail: alexej.schmidt@gmail.com. Die Gruppe beitreten wollen, sollen mir ausgefüllte Beitrittserklärung bis Freitag abschicken!

Dienstag, 12. Mai 2009

Protokoll der Versamlung am 08.05.2009

Am 08.05.2009 fand eine Gruppenversammlung stat.
An der Versammlung nahmen teil:


Bei der Versammlung wurden folgende Entscheidungen getroffen:

1. Beitritt des neuen Mitglied Gregor Spiekermann - einstimmig eingenommen.

2. Als mögliche Mentoren wurden folgende Personen vorgeschlagen:
Dr. Martin Fincke
Dr. Merklinger
Dr. Beulke

3. Es wurden folgende Veranstaltungen vereinbart.
· Gaskrieg zwischen Russland und der Ukraine
· Ergebnisse Russland-Georgien Krieges und zukünftige Szenarios
· Beziehungen zwischen Russland und damaligen Warschau Pakt Länder
· Ergebnisse: D. A. Medvedev ein Jahr im Macht
· Wandel von Kommunismus zum Kapitalismus
· 20 Jahre der russischen Demokratie
· Verhältnis Russland – Deutschland in Wandel der Zeit
· Borschtschpaty

4. Das Logo wurde einstimmig vereibart.

5. Viktor Dide wurde Gruppensprecher ausgewählt.

To do Liste

  • Probleme in der Verwaltung lösen - Alexej Schmidt
  • Flyers gestalten
  • Mentor Finden (Finke, Merklinger, Beulke)
  • Veranstaltung (Diskussion) vorbereiten.
Wir suchen Freiwillige, die bereit sind die Aufgaben zu ubernehmen.
Ich nehme die erste Aufgabe.

Donnerstag, 7. Mai 2009

Собрание 8.09.2009/ Versammlung Russia Research Group

Russia Research Group


Повестка дня:

1. Принятие новых членов в группу.

2. Привлечение новых членов.
• Внесение в список групп университета
• Словесная пропаганда
• Пропаганда через интернет (социальные сети)
• Рекламные акции
• Открытые мероприятия
• Поиск ментора в среде профессуры
• Партнерские организации и студенческие группы

3. Public relations & Corporate identity.
• Интернет сайт (дизайн и контент)
• Флаеры (дизайн и изготовление)
• Плакаты
• Объявления о мероприятиях
• Лого и символика
• Шаблоны документов

4. Разработка плана мероприятий.
• Пати
• Дискуссии
• Доклады
• Учебные мероприятия по русскому языку (семинары)
• Поиск партнеров для изучения русского языка
• DAAD поддержка
• Приглашенные персоны
• Научная деятельность
• Практика в России
• Языковые курсы в России
• Работа в Росии

5. Финансирование организации.
Внутреннее финансирование:
• Взносы
• Оказание услуг в университете (русский язык)
• Спонсоры в группе
Внешнее финансирование:
• Спонсоры
• Гранты
• Оказание услуг вне группы
• Партнерские организации

6. Должности.
• Пресс-секретарь
• Переводчик

Montag, 4. Mai 2009

Для любителей макраме!

Чтобы в дальнейшем ни у кого не возникало вопросов, я постараюсь объяснить некоторые, на первый взгляд, очевидные истины.

Во-первых, тех, кто думает, что у нас группа "вконтакте" и одного клика будет достаточно для участия, я вынужден разочаровать, группа создавалась для нормального общения ЛЮДЕЙ, которым хотелось бы поделиться своим мнением. Это не кружек онлайновых онанистов!!!

В-вторых, чтобы делиться своим мнением очень желательно его иметь, я очень жду от каждого участника определенного вклада в наше совместное дело, иначе существование группы потеряет смысл. Если вы не готовы, напрячься и прочитать хотя бы то, что написано в этом блоге, то это группа не для вас. То есть, у нас не клуб для любителей макраме и всякого рода "посидельцев".

В-третьих, я не жду, что в нашу группу будут вступать все русскоговорящие жители Европы, если кому-то кажется, что ему будет с нами не интересно, то ему лучше оставаться дома, нам не нужно 500 человек, 15 участников это уже больше чем достаточно, для успешного функционирования группы и решения поставленных задач. Итак, у нас не клуб знакомств.

И последнее, мне бы очень хотелось видеть реакцию участников на написанное здесь. И было бы вообще верхом блаженства, если кто-нибудь из участников опубликовал на этом блоге свой взгляд на нашу группу, на ее цели и способы их достижения!

Sonntag, 3. Mai 2009

Собрание Russia Research Group/ Versammlung Russia Research Group

Официльно собрание Russia Research Group 8 Мая в PADU в 12-00, повестка таже, что и ранее:

Свои предложния по изменению в повестке писать мне на мыло, для тех кто еще не получил членства в нашей группе нужно до пятницы написать заявление и отправить мне на мыло см. ниже!

Offizielle Versammlung der Russia Research Group am 8 Mai in PADU um 12 Uhr.

Tagesordnug:

1. Beitritt neuer Mitglieder.

2. Entwicklung von Maßnahmen zur Anwerbung neuer Mitglieder.

3. PR & Corporate identity.

4. Planung der Veranstaltungen.

5. Entwicklung des Finanzierungsplanes.

Schicken sie mir ihre Vorschläge auf e-mail: alexej.schmidt@gmail.com. Die Gruppe beitreten wollen, sollen mir ausgefüllte Beitrittserklärung bis Freitag abschicken!

Заявление/Beitrittserklärung

Russia Research Group
Alexej Schmidt
alexej.schmidt@gmail.com

Beitrittserklärung

Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zur Russia Research Group.
Name:
Vorname:
Geburtsdatum:
Telefon:
Matr.-Nr.:
Fachsemester:
E-Mail:
Adresse:
PLZ, Ort:

Ort; Datum; Unterschrift:

Freitag, 1. Mai 2009

Как вступить в Russia Research Group?/ Wie kann man der Russia Research Group beitreten?

Для того чтобы вступить в Russia Research Group необхоидимо отправить e-mail на адрес: alexej.schmidt@gmail.com в письме необходимо указать:
Имя, Фамилию, факультет, семестр, матрикльнуммер, и еще номер банковского счета - шутка :)

Кроме того, следует написать, почему вы желаете вступить именно в нашу группу.

Участники Russia Research Group должны соответствовать следующим требованиям:
1. Быть студентами или выпускниками Uni-Passau, и учится на пятерки :)
2. Знать русский язык или хотя бы иметь желание его изучать,
3. Горячо любить свою советскую Родину, ровняться на героев борьбы и труда, свято верить в дело Марксизма-Ленинизма, быть беззаветно преданным коммунистической партии и вождю всех народов Иосифу Сталину :)
4. Иметь желание весело проводить время.
В порядке исключения в группу могут вступить люди не отвечающее одному или даже всем вышеозначенным требованиям :)

Um der Russia Research Group beizutreten, ist eine ausgefüllte Beitrittserklärung an alexej.schmidt@gmail.com zu schicken.

Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft:
1. Student oder Absolvent der Universität Passau
2. Kenntnisse der russischen Sprache oder Interesse an ihrer Erlernung
3. innige Liebe der sowjetischen Heimat, Streben nach den Errungenschaften der Helden des Kampfes und der Arbeit, fester Glaube in den Marxismus-Leninismus, selbstlose Treue der Kommunistischen Partei und des Führerr aller Völker Joseph Stalin :)
4. Lust an den Partys

Ausnahmeweise können der Gruppe auch solche Personen beitreten, die nur eine oder evtl. keine dieser Voraussetzungen erfüllen. :)

Dienstag, 28. April 2009

Antrag auf Eintragung

Herrn
Prof. Dr. Walter Schweitzer
Präsident der Universität,
Universität Passau, 94030 Passau


D 94030 Passau, den 28.04.2009

Antrag auf Eintragung in das Hochschulgruppenverzeichnis
der Universität Passau

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Walter Schweitzer,
hiermit möchten wir, der Vorstand der studentischen Hochschulgruppe „Russia Research Group (RRG)“ Sie bitten, unsere Gruppe offiziell in das Hochschulgruppenverzeichnis unter dem obenerwähnten Namen einzutragen.
Die „Russia Research Group“ ist eine fakultätsübergreifende Hochschulgruppe, die u.a. die Hilfe und Beratung für neu ankommende Studenten mit russischem oder osteuropäischem Hintergrund anbietet. Unsere Gruppe erzielt die Schaffung eines Umfeldes zum Erlernen und zur Erkundung der russischen Sprache, der russischen Kultur und Geschichte für Studenten der Universität Passau. Dazu sind wir bereit, die Zusammenarbeit mit Akademikern und Wissenschaftlern aus Russland zu intensivieren; mit den europäischen Organisationen, Gruppen, und Institutionen, die sich vor allem mit russischen Studien befassen, in wissenschaftlichen Aspekten zusammenzuarbeiten.
Mitglieder der Gruppe können alle natürliche Personen werden, die 18. Lebensjahr vollendet haben, die durch ihre Tätigkeit oder Auffassung der Arbeit der Gruppe nahe stehen und sich für ihre Ziele einsetzen. Über die Aufnahme als Mitglied entscheidet der Vorstand der Gruppe. Der Vorstand der Gruppe setzt sich aus fünf Mitgliedern zusammen. Dies sind derzeit der Vorsitzende Alexej Schmidt, sein Stellvertreter Alan Gazolajew, der Schatzmeister Dmitry Beteev, sowie zwei Beisitzende: der EDV-Verantwortlicher Andrej Schmidt und der Raumverantwortlicher Andrej Gazolajew. Alle sind Studenten der Universität Passau aus unterschiedlichen Fakultätäten.
Dem Vorstand der Gruppe obliegen die Vertretung der Gruppe nach § 26 BGB und die Führung ihrer Geschäfte. Die Gruppe wird im Rechtsverkehr durch den Vorsitzenden, den Stellvertreter und den Schatzmeister vertreten. Zwei dieser Vorstandsmitglieder sind gemeinsam zur Vertretung der Gruppe berechtigt. Die genauere Struktur der Gruppe und Verantwortungsgebiete des Vorstandes sind dem beigefügten Statut, der am 24. April 2009 auf der Mitgliederversammlung in Passau angenommen worden ist, zu entnehmen.
Im Sommersemster 2009 rechnen wir mit ca. 30 Gruppenmitglieder, deren Zahl aufgrund der intensiven Austauschprogramme, z.B. DAAD, sowie eines starken Zuflusses der russischsprachigen Studenten unterschiedlicher Nationalitäten in den letzten Jahren deutlich steigen wird.
Unter den geplanten Aktivitäten unserer Gruppe stehen in der nahen Zukunft das wissenschaftliche Symposium zum Thema „Die Perspektiven der Entwicklung der russisch-europäischen Beziehungen im Bereich des Imports bzw. Exports von Energierohstoffen“, das kulturelle Seminar „Russischer Alltag in der deutschen Küche" sowie „Russische Emigration in Deutschland: Arten, Probleme und Perspektiven.“ Langfristig setzen wir uns ein Ziel, mit Unterstützung anderer Institutionen die statistischen Daten über die demographische Probleme bzw. die Emigrationsentwicklung zwischen Russland und Deutschland zu sammeln und unter einem wissenschaftlichen Blickwinkel zu analysieren. Um dies zu ermöglichen, besteht die derzeitige Mehrheit unserer Gruppe aus den Mitgliedern, die Kulturwirtschaft und Volkswirtschatslehre studiert haben bzw. studieren.
Darüber hinaus verfügt unsere Gruppe über eine Homepage, die Sie unter der Internetadresse http://rrg-community.blogspot.com/ besuchen können. Das ausgefüllte und unterzeichnete Formular, das Statut der Hochschulgruppe und alle andere notwendigen Dokumente sind diesem Brief beigefügt.

Mit freundlichen Grüßen,
Vorstand der „Russia Research Group“:

Alexej Schmidt
Alan
Andrej Schmidt
Dmitry
Andrej

Freitag, 24. April 2009

Gründerväter




Alexej Schmidt - Vorsitzender

Alan Gazolajew - Stellvertreter

Andrej Schmidt - EDV-Verantwortlicher

Dmitry Beteev - Schatzmeister

Andrej Gazolajew - Stellvertreter

Viktor Dide - Pressesprecher

Am 24.04.2009 fand die Gründungsversammlung der Hochulgruppe "Russia Research Group" statt. An der Gründungsversammlung nahmen teil:

Alexej Schmidt
Alan Gazolajew
Andrej Schmidt
Dmitry Beteev
Andrej Gazolajew
Viktor Dide

Auf der Tagesordnung standen folgende Fragen:
Verabschiedung des Statutes,
Wahlen des Vorstandes

Als Ergebnis der gleichen und direkten Wahlen wurden folgende Entscheidungen getroffen:
das Statut - zugestimmt mit 6 Stimmen.
Alexej Schmidt -Vorsitzender, zugestimmt mit 6 Stimmen.
Alan Gazolajew - Stellvertreter, zugestimmt mit 6 Stimmen.
Andrej Schmidt - EDV-Verantwortlicher, zugestimmt mit 6 Stimmen.
Andrej Gazolajew - Stellvertreter, zugestimmt mit 6 Stimmen.
Dmitry Beteev - Schatzmeister, zugestimmt mit 6 Stimmen.

Freitag, 17. April 2009

Еще раз о наших целях

Уважаемые коллеги, в связи с ситуацией сложившийся с одним из участников нашей группы, я хотел бы снова вернуться к нашим целям и задачам. Мы уже довольно много говорили о том, чем бы мы хотели заниматься, но сегодня я бы хотел обратить ваше внимание на том чем заниматься мы не хотим и не будем.
И так, я напомню что главной задачей нашей группы является изучение языка, культуры, политики ,экономики, истории России , а так же создание среды для плодотворного и содержательного общения русскоговорящих студентов и всех тех кто русским языком интересуется.
Мы не планируем заниматься правозащитной деятельностью, отстаиванием интересов национальных меньшинств, защитой окружающей среды, защитой вымирающих видов животных, защитой сексуальных меньшинств, борьбой с голодом в Африке, борьбой с глобальным потеплением, борьбой за права женщин и детей, борьбой с расовой религиозной и прочей дискриминацией, борьбой со СПИДом и раком молочной железы и вообще какой бы то ни было борьбой.
Важно что мы не занимаемся поддержкой линукс-сообщества, не занимаемся продвижением каких бы то ни было коммерческих и не коммерческих продуктов.
Мы признаем, что все это очень важные вопросы и готовый любой из них обсуждать, при этом оставляем за каждым из нас право занимать по этим вопросом свою собственную позицию.

Donnerstag, 9. April 2009

Statut

Passau, 24.04.2009
Statut
§ 1 BEZEICHNUNG UND SITZ DER GRUPPE
1. Die Russia Research Group ist eine fakultätsübergreifende Hochschulgruppe, welche für alle Studenten der Universität Passau offen ist.
2. Die Gruppe führt den Namen "Russia Research Group ".
3. Sitz der Gruppe und Geschäftsstelle ist die Universität Passau.
4. Die Gruppe ist unabhängig; sie verfolgt ausschließlich (und unmittelbar) gemeinnützige Zwecke.
  5. Die Tätigkeit der Gruppe ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.



§ 2 AUFGABEN UND ZIELE
1. Hilfe und Beratung für neu ankommende Studenten mit russischem oder osteuropäischem Hintergrund.
2. Die Schaffung eines Umfeldes zum Erlernen und zur Erkundung der russischen Sprache, der russischen Kultur und Geschichte für Studenten der Universität Passau.
3. Intensivierung der Zusammenarbeit mit Akademikern und Wissenschaftlern aus Russland und mit jedem, der sich insbesondere mit russischen und europäischen wissenschaftlichen Studien beschäftigt.
4. Unterstützung von Organisationen, Gruppen, Institutionen und Personen in Europa in wissenschaftlicher Zusammenarbeit, die sich vor allem mit russischen Studien befassen. Die Unterstützung beschränkt sich überwiegend auf wissenschaftliche Aspekte. Wobei die Umsetzung der genannten Intentionen von den Möglichkeiten der Gruppe abhängig ist.
5. Solidarität und Hilfsbereitschaft unter den Gruppenmitgliedern zur gegenseitigen Unterstützung während der Studienzeit und im Rahmen der Gruppenaktivitäten zu entwickeln.

§ 3 MITGLIEDSCHAFT
1. Die Gruppe ermöglicht individuelle Mitgliedschaft.
2. Mitglieder der Gruppe können natürliche Personen werden, die 18. Lebensjahr vollendet haben, die durch ihre Tätigkeit oder Auffassung der Arbeit der Gruppe nahe stehen und sich für ihre Ziele einsetzen.
3. Aufnahmeanträge können formlos, jedoch schriftlich an den Vorstand gestellt werden.
4. Über die Aufnahme als Mitglied entscheidet der Vorstand der Gruppe.
5. Die Beitrags- und Finanzordnung legt die Mitgliederversammlung fest.

§ 4 FÖRDER
1. Förderer kann sein, wer die Aufgaben und Ziele der Gruppe bejaht und seine Arbeit unterstützt. Das können sowohl Einzelpersonen wie Personengemeinschaften und juristische Personen sein.
2. Zuwendungen können sowohl Sach- als auch Geldspenden sowie ideelle Leistungen sein.

§ 5 RECHTE UND PFLICHTEN DER MITGLIEDER
1. Die Mitglieder haben das Recht, an allen Veranstaltungen der Gruppe teilzunehmen.
2. Die Mitglieder haben ferner das Recht, an Informationsprozessen oder neuen praktischen Erfahrungen teilzunehmen/teilzuhaben, und sich mit Vorschlägen, Hinweisen, Empfehlungen und Kritiken jederzeit an den Vorstand zu wenden.
3. Die Mitglieder der Gruppe haben die Pflicht, das Statut der Gemeinschaft zu beachten und einzuhalten und aktiv an der Verwirklichung der Ziele und Aufgaben mitzuarbeiten. Sie setzen sich konsequent für die Interessen der Gruppe und das Zusammenwirken aller Mitglieder nach innen und nach außen ein.
4. Die Mitglieder haben ihren Mitgliedsbeitrag gemäß der Beitrags- und Finanzordnung pünktlich zu entrichten.
5. Jedes Mitglied hat ein volles Stimmrecht, jedes Mitglied hat eine Stimme.

§ 6 BEENDIGUNG DER MITGLIEDSCHAFT
1. Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod.
2. Die Mitgliedschaft kann durch eingeschriebenen Brief mit einer Frist von 1 Monat zum Ablauf des
Semesters gekündigt werden. Die Kündigung muss dem Vorstand zugestellt werden.
Mit Beendigung der Mitgliedschaft erlöschen alle Ansprüche an der Gruppe.
3. Ein Mitglied kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung aus der Gruppe ausgeschlossen werden, wenn es:
a) schuldhaft das Ansehen oder die Interessen der Gruppe in schwerwiegender Weise geschädigt oder die ihm nach der Satzung obliegenden Pflichten wiederholt verletzt hat oder
b) mehr als drei Monate mit der Zahlung seines Mitgliedsbeitrages im Rückstand ist und trotz schriftlicher Mahnung unter Androhung des Ausschlusses den rückständigen Beitrag nicht eingezahlt hat.
Dem Mitglied ist Gelegenheit zu geben, in der Mitgliederversammlung zu den Gründen des Ausschlusses Stellung zu nehmen. Dies ist ihm mindestens eine Woche vorher mitzuteilen.

§ 7 DIE MITGLIEDERVERSAMMLUNG
1. Ein Mal pro Semester soll mindestens eine ordentliche Mitgliederversammlung stattfinden. Sie wird durch den Vorstand eine Woche vorher per e-mail mit der Angabe der Tagesordnung, Zeit und Ort einberufen.
2. Sie hat folgende Aufgaben:
a) Entgegennahme, Diskussion und Genehmigung des Geschäfts- und Kassenberichtes über das zurückliegende Semester;
b) Entlastung des Vorstandes in jedem Semester;
c) Wahl des Vorstandes in jedem Semester und vorzeitige Abberufung von Vorstandsmitgliedern bzw. (Hinzu-Wahl) von Vorstandsmitgliedern beim vorzeitigen Ausscheiden aus dem Vorstand bzw. der Gruppe;
d) Festsetzung des Jahresbeitrages;
e) Änderungen des Statutes;
f) Ausschluss von Mitgliedern aus der Gruppe;
g) Auflösung der Gruppe.
3. Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig, wenn mindestens 1/3 aller stimmberechtigten Gruppenmitglieder anwesend sind. Bei Beschlussunfähigkeit ist der Vorstand verpflichtet, innerhalb von zwei Wochen eine neue Mitgliederversammlung mit der gleichen Tagesordnung einzuberufen. Diese ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig. Hierauf ist in der erneuten Einladung hinzuweisen.
4. Die Mitgliederversammlung entscheidet mit einfacher Mehrheit in offener Abstimmung außer:
a) bei einer Änderung des Statutes, bei der eine 2/3 Mehrheit erforderlich ist und
b) bei einer Auflösung der Gruppe bei der eine 3/4 - Mehrheit für die Auflösung stimmen muss.
5. Außerordentliche Mitgliederversammlungen werden vom Vorstand mit einfacher Mehrheit beschlossen oder auf Verlangen von mindestens 25 Prozent der Mitglieder einberufen.
6. Die Mitgliederversammlung wird vom Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung von seinem Stellvertreter und bei dessen Verhinderung von einem durch die Mitgliederversammlung zu wählenden Versammlungsleiter geleitet.
7. Kann bei Wahlen kein Kandidat eine Mehrheit der Stimmen der anwesenden Mitglieder auf sich ziehen, ist gewählt, wer die meisten abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat.
Haben zwei oder mehrere Kandidaten die gleiche Stimmenzahl erhalten und übersteigt die Kandidatenzahl die Zahl der zu besetzenden Wahlfunktionen, ist eine Stichwahl durchzuführen. Stimmenthaltungen gelten als ungültige Stimmen.
8. Die Beschlüsse der Mitgliederversammlung werden protokollarisch festgehalten und vom Protokollführer und dem Versammlungsleiter unterzeichnet.

§ 8 DER VORSTAND
1. Der Vorstand der Gruppe setzt sich aus fünf Mitgliedern zusammen. Dies sind der Vorsitzende, sein Stellvertreter ,der Schatzmeister, sowie zwei Beisitzende.
2. Mitglieder des Vorstandes können nur Mitglieder der Gruppe sein. Mit der Beendigung der Mitgliedschaft in der Gruppe endet auch die Mitgliedschaft im Vorstand.
3. Die vorzeitige Abberufung oder die Wiederwahl eines Mitgliedes des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung ist zulässig. Scheidet ein Mitglied vorzeitig aus dem Vorstand aus, so sind die verbleibenden Mitglieder berechtigt, ein Mitglied der Gruppe bis zur Wahl des Nachfolgers durch die Mitgliederversammlung in den Vorstand zu berufen.
4. Die Gruppe wird im Rechtsverkehr durch den Vorsitzenden, den Stellvertreter und den Schatzmeister vertreten. Zwei dieser Vorstandsmitglieder sind gemeinsam zur Vertretung der Gruppe berechtigt.
5. Die Amtsdauer des Vorstandes beträgt ein Semester, die Fortdauer besteht bis zur Neuwahl unbeschränkt.
6. Der Vorstand kann eine Geschäftsordnung erarbeiten.
7. Dem Vorstand der Gruppe obliegen die Vertretung der Gruppe nach § 26 BGB und die Führung ihrer Geschäfte. Er hat insbesondere folgende Aufgaben:
a) die Einberufung und Vorbereitung der Mitgliederversammlungen einschließlich der Aufstellung der jeweiligen Tagesordnung,
b) die Ausführung der Beschlüsse der Mitgliederversammlungen,
c) die Verwaltung des Gruppenvermögens,
d) die Anfertigung des Semesterberichtes und
e) die Aufnahme neuer Mitglieder.
8. Der Vorstand tritt nach Bedarf zusammen. Die Vorstandsberatungen werden vom Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung von seinem Stellvertreter, einberufen. Eine Einberufungsfrist von einer Woche soll eingehalten werden. Der Vorstand ist beschlussfähig, wenn mindestens drei Mitglieder anwesend sind. Bei der Beschlussfassung entscheidet die Stimmenmehrheit. Bei Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden.
9. Die Beschlüsse des Vorstandes sind zu protokollieren. Das Protokoll ist vom Protokollführer sowie vom Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung von seinem Stellvertreter oder einem anderen Mitglied des Vorstandes zu unterschreiben.

§ 9 ÄNDERUNG DES STATUTES
1. Eine Änderung des Statutes muss von mindestens einem Viertel der Anwesenden der Mitgliederversammlung beantragt werden. Der Antrag ist schriftlich zu stellen und zu begründen.
2. Der Antrag ist möglichst gleichzeitig mit der Einladung zur Mitgliederversammlung allen Mitgliedern bekannt zu geben. Diese haben das Recht, zu der beantragten Änderung ihre Auffassung schriftlich dem Vorstand einzureichen oder auf der Mitgliederversammlung vorzutragen.
3. Über die Änderung des Statutes entscheidet die Mitgliederversammlung mit einer 2/3 Mehrheit.

§ 10 AUFLÖSUNG DER GRUPPE
1. Die Gruppe kann durch Beschluss der Mitgliederversammlung aufgelöst werden. Dazu bedarf es eines Antrages von mindestens der Hälfte der eingetragenen Mitglieder der Gruppe und einer 3/4 Mehrheit bei der Abstimmung.
2. Im Falle der Auflösung der Gruppe sind der Vorsitzende des Vorstandes und sein Stellvertreter gemeinsam vertretungsberechtigte Liquidatoren, falls die Mitgliederversammlung keine anderen Personen beruft.
3. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend, wenn die Gruppe aus einem anderen Grund aufgelöst wird oder seine Rechtsfähigkeit verliert.

§ 11 GERICHTSSTAND
Gerichtsstand ist Passau.

§ 12 INKRAFTTRETEN
Vorstehendes Statut ist von der Mitgliederversammlung der Gruppe "Russia Research Group" am 24. April 2009 in Passau angenommen worden.
Es tritt mit der Eintragung ins Gruppenregister der Universität Passau in Kraft.

Datum Unterschrift


Donnerstag, 5. März 2009

Командирская зарука

Уважаемые участники группы, до конца каникул осталось не так много времени, которое наверняка стремглав пронесется мимо, дыхнув похмельным угаром в лицо!
По этой самой причине я прошу вас принять более активное участие в работе.
До конца каникул нам необходимо:
1. Закончить устав и зарегистрировать группу
2. Доработать план мероприятий, придумать для них форму проведения, назначить ответственных за проведение
3. очень важно разобраться с символикой и начать работать над созданием интернет сайта

Dienstag, 20. Januar 2009

Полезные ссылки


План меропрятий

Предварительный план мероприятий на SS2009:


1.Организациооное собрание: утверждение устава, плана мероприятий.
2.Собрание участников: утверждению символики, интернет сайт, и т.д.
3. Газовая война: роли сторон (ЕС, Россия, Украина)
4. перспективы развития российско-европейских отношений в сфере импорта-экспорта энергетического сырья.
5. межэтнические конфликты выходцев из стран СНГ: причины и способы их решения.
6. Итоги и перспективы российско-грузинской войны шесть месяцев спустя .
7. Возможно ли в России открытое общество (демократия)?
8. Взаимоотношения России со странами бывшего советского союза (роль ЕС) .
9. Коррупция в странах восточной Европы: причины, следствия, методы борьбы (коррупция - национальная катастрофа или особый путь?).
10. Семинар : "Русский быт на немецкой кухне" .
11.Политические заключенные: миф или реальность.
12. Политическая оппозиция в России.
13. Сценарии развития России в связи с глобальным финансовым кризисом (инерционный, инновационный, изоляционный).
14. Русская эмиграция в Германии: виды, проблемы, перспективы.
16. Антисемитизм в современной России.
17. Поправки в УК РФ и права человека.
18. Итоги первого года президентского срока Д.А. Медведева 
19. Концепция долгосрочного социально-экономического развития Российской Федерации «Стратегия-2020»
20. Итоги 8-ми летнего срока правления В.В. Путина