Freitag, 22. Oktober 2010

Konferenz "Europe Meets Russia" 3.-9. November, Berlin

Institute for Cultural Diplomacy (ICD)

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie über ein vom Institute for Cultural Diplomacy organisiertes Forum für junge Führungskräfte „Europe meets Russia“ informieren und einen Flyer und eine Broschüre mit weiteren Informationen schicken. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie diese Informationen an Ihre Studenten weiterleiten könnten. Natürlich könnte ich Ihnen auch zusätzliche Informationen zukommen lassen, wenn Sie noch welche benötigen sollten.

Das "Europe meets Russia“ -Team freut sich, den Start seiner vierten Veranstaltung bekannt zu geben. "Europe meets Russia: Das Forum für junge Führungskräfte“ wird vom 3. – 9. November 2010 in Berlin stattfinden.

"Europe meets Russia“ ist mit der Absicht entworfen worden, jungen Menschen im mittleren bzw. späten Stadium ihres Studiums sowie junge Berufstätige mit ein bis zwei Jahren Erfahrung zusammenzubringen, um ihnen einen Einblick in das Feld der kulturellen Diplomatie zu ermöglichen, Ideen und Erfahrungen auszutauschen und von einflussreichen Persönlichkeiten in diesem Bereich lernen zu können. Die Teilnehmer werden durch die Teilnahme an Vorlesungen, anspruchsvollen Workshops sowie Diskussionen die Möglichkeiten haben, Kontakte auf sozialen und beruflichen Ebenen zu knüpfen. Das Ziel des Forums ist es, sowohl die aktuellen europäisch-russischen Beziehungen zu analysieren und als auch die Rolle des kulturellen Austausches in der Unterstützung dieser Beziehung zu erörtern.

Weitere Information über "Europe meets Russia“ finden Sie unter diesem Link:
www.culturaldiplomacy.org / EMR

Das Institute for Cultural Diplomacy akzeptiert Bewerbungen von Teilnehmern, die ein aktives Interesse an dieser Thematik haben. Lesen Sie bitte den folgenden Link für weitere Informationen, einschlißlich das Bewerbungsformular: http://www.culturaldiplomacy.org/youngleadersforums/index.php?en_forums_emr_application-form

Für spezielle Fragen über das Programm stehen wir unter folgender Emailadresse zu Verfügung : emr@culturaldiplomacy.org

Das Institute for Cultural Diplomacy ist sehr dankbar, folgende Referenten an früheren Veranstaltungen als Teilnehmer haben zu können:
  • Dmitri Molchanov, Third Secretary of the Russian Embassy in Berlin
  • Dr. Marzenna Guz-Vetter, Vertreterin der Europäischen Komission in Berlin
  • Martin Hope, Leiter des Benelux und EU Büros im British Council, ehemaliger Leiter des British Council in Moskau
  • Alexander Rahr, Programmleiter Russland / Eurasia in der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik
  • Heino von Meyer, Leiter des OECD in Berlin
  • Mr. Nikitin, Leiter der Russischen Handelskammer in Deutschland
  • Enno Harks, politischer Berater des Leiters von British Petroleum in Deutschland
  • Professor Ulrich Brückner, Experte zum Thema Europäische Integration, Jean Monnet Professor für Europäische Studien
  • Ingo Mannteufel, Leiter der Abteilung Osteuropa, Leiter von Russia Online und Leiter der Radio Abteilung bei Deutsche Welle TV
  • Dr. Zoe Ivanova, Beraterin und Trainerin für interkulturelle Kompetenzen
Angesichts Ihrer Position wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie diese Information an nach Ihrer Einschätzung möglichen Interessenten weiterleiten könnten.
Um mehr über das Institute for Cultural Diplomacy zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website: www.culturaldiplomacy.org

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Kateryna Vyrlieieva
Program Coordinator

Institute for Cultural Diplomacy (ICD)
Ku´damm Karree (3rd Floor/Hochhaus)
Kurfürstendamm 207-8 Berlin, Germany-10719
Phone: +49/(0)30 2360 7680
Fax: +49/(0)30 2360 768 11
emr@culturaldiplomacy.org
www.culturaldiplomacy.org

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen