Donnerstag, 27. Januar 2011

Igor Yurgens in München

Einladung

Das Deutsch-Russische Forum e.V. und die BBC Treuhand- und Steuerberatungsgesellschaft AG laden Sie herzlich ein zu einem Vortrag von Igor Yurgens, Vorsitzender des Vorstands, Institute of Contemporary Development (Moskau), Vizepräsident des russischen Unternehmerverbandes, zum Thema:

„Perspektiven der deutsch-russischen Beziehungen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft“

mit anschließender Diskussion.

Am Donnerstag, 3. Februar 2011,um 18.00 Uhr, im Königssaal des Hotels „Bayerischer Hof“, Promenadeplatz 2-6, 80333 München.

Begrüßung:
Dr. Ernst-Jörg von Studnitz, Vorsitzender des Vorstands, Deutsch-Russisches Forum e.V.
Beata Baroth, Vorstandsvorsitzende, BBC Treuhand- und Steuerberatungsgesellschaft AG.
Im Anschluss an den Vortrag findet ein GetTogether statt.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.


Igor Yurgens wurde 1952 geboren. Er schloss sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Moskauer Staatlichen Universität mit dem Doktortitel ab. Yurgens ist heute Dozent an der Higher School of Economics in Moskau. Nach seinem Studium arbeitete er zunächst im Leitungsstab der Handelsunion der Sowjetunion. Seit dem Jahr 1998 begleitete Igor Yurgens das Amt des Präsidenten des russischen Versicherungsverbandes, bis er im Jahr 2002 in den russischen Unternehmerverband wechselte. Heute ist Igor Yurgens Vorsitzender des Vorstands des Institute of Contemporary Development (INSOR). Außerdem begleitet er das Amt des Vizepräsidenten des russischen Unternehmerverbandes (RSPP).

Ihre Anmeldung bitte bis zum 28. Januar 2011 an das Deutsch-Russische Forum e.V.
FAX: 030 / 263907-20, E-Mail: Blessing-Shumilin@deutsch-russisches-forum.de

Einladung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen